Großbritannien: Erfolg für Labour, Wahlpleite für May

Sie wollte mit vorgezogenen Neuwahlen ihre Position für die Brexit-Verhandlungen stärken - und hat sich verzockt: Statt breiter Zustimmung gab es eine Wahlschlappe für Theresa May. Die konservativen Tories haben ihre absolute Mehrheit verloren. Eigentlicher Gewinner der Wahl ist Labour-Chef Jeremy Corbyn.

Der  DGB-klartext stellt die Ziele des Hoffnungsträgers vor: www.dgb.de/themen/++co++dc245310-4d10-11e7-bab9-525400e5a74a