Hattinger Mediensommer 2011

CC by dan taylor (flickr)

Auch in diesem Jahr ist der Hattinger Mediensommer gut besucht. Insgesamt 16 Referent_innen 100 Teilnehmende und 6 Kinder nehmen an einem der größten Veranstaltungen der politischen Bildung in Deutschland teil. Der Schwerpunkt liegt auf den digitalen Medien und deren Nutzung um kompetent an unserer Demokratie partizipieren zu können.

Weiter...

US-Schuldenstreit

(MK) Seit Wochen erleben wir politisches Theater in Washington. Das aufgeführte Stück heißt „Schuldenstreit“. Zwei Parteien, die Demokraten mit dem US-Präsidenten Barack Obama an der Spitze und John Boehner, der die republikanische Mehrheit im Abgeordnetenhaus anführt, streiten über eine Anhebung der derzeitigen Schuldenobergrenze von 14,3 Billionen Dollar. Eigentlich eine ziemlich langweilige Vorlage für ein Theaterstück.

Weiter...

Wissenstransfer in der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit

Radio CC by S. Diddy (flickr)

Was bleibt nach einem Seminar zurück, ausser einer Seminarmappe und ein paar neugewonnenen Kontakten zu Kolleg/innen? Im besten Fall ein Blog, dass man zu Hause oder in der Firma zeigen kann. Nach einem Seminar zu Innovationen im IT-Bereich, wie diese zu bewerten sind und wie sie unsere Gesellschaft verändern, haben wir zwei Podcasts produzieren lassen.

Weiter...

Regionalkonferenz in Kooperation mit der Friedensschule und dem Archiv der Zukunft

Sessionplan bei der Regionalkonferenz

Das „wir“ steht auch bei der dritten Regionalkonferenz am 26./27.3. im Vordergrund der Veranstaltung. Pädagogen aus unterschiedlichen Bildungseinrichtungen kommen zusammen, um voneinander zu profitieren, zu lernen und um gemeinsam neue Lernorte zu gestalten.


 

Weiter...

Veranstaltungshinweis: Entwicklungspolitisches Edutainment? Einsatz, Entwicklung und Wirksamkeit von Lernspielen in der (entwicklungs-) politischen Bildungsarbeit

Serious Games

25. Februar 2011 - 18:00 bis 27. Februar 2011 - 12:30

Computerunterstützte, netzbasierte Weiterbildungsangebote in virtuellen Lernumgebungen sind mittlerweile vielfältige Realität. Mit Begriffen wie Serious Games, Game-Based Learning und Edutainment wird bereits auf die Zielsetzung dieser Bildungsangebote hingewiesen: Lernen soll auf einladende, motivierende und spannende Art so gestaltet werden, dass die Faszination des Spiels nicht verloren geht und zudem intendierte Lehr- und Lernziele erreicht werden.

Weiter...