Dünne Decke Demokratie

Die Decke der Demokratie ist dünner, als wir lange dachten. Man kann jetzt nicht nur an den Rändern der westlichen Welt (Türkei, Russland) oder in einigen osteuropäischen Ländern (Polen, Ungarn) erleben, wie schnell sich Stimmungen und Machtverhältnisse drehen und sich eine offene Gesellschaft in einen autoritären Staat verwandeln kann. Jetzt erleben wir es mitten im Zentrum, in den USA. Der „Hassprediger“, wie der deutsche Außenminister Steinmeier Trump in Vorwahlzeiten genannt hat, lässt hässliche Taten folgen; eine nach der anderen.

Weiter...

Es ist soweit

Nach einem unsäglichen Wahlkampf, hässlichen Beschimpfungen, unzähligen Tweets und langgehegten Erwartungen des liberalen Amerika, es werde schon alles gut gehen, heißt seit heute (20. Januar 2017) der Präsident der Vereinigten Staaten: Donald J. Trump.

Weiter...

Damenwahl

Populisten, Nationalisten und Autoritäre an den Schalthebeln der Macht? Eine grausige Vorstellung. Sie wäre längst Realität, würden nur Männer wählen. Doch zum Glück gibt es ja noch die Frauen.

 

Weiter...

Programm 2017 und drei Tips für interessierte Bildungsurlauber_innen

Das neue Bildungsprogramm für 2017 ist online und der Bildungsurlaub kann gebucht werden. Bei insgesamt 53 Seminaren werden die großen politischen Themen des nächsten Jahres bestmöglich abgedeckt: Von Rechtpopulismus über moderne Sklaverei bis zu digitaler Selbstverteidigung.

Weiter...

Europa in der Krise

Die Europäische Union steckt in der Krise. In einer Krise, die viele Dimensionen hat und die so groß ist, wie kaum eine seit dem Zweiten Weltkrieg.

Weiter...