Personen

Bildungsverantwortliche

Freie Mitarbeit

Seminarsachbearbeitung

 

Bildungsverantwortliche

Guido Brombach

Bildungsreferent im Themenbereich "Computer und Medien"

E-Mail: guido.brombach@dgb-bildungswerk.de
Telefon: 02324-508 204
Fax: 02324-508 430

Information: Guido Brombach arbeitet seit 2000 im Bereich Digitale Kommunikation, Lernen und Medien des DGB Bildungswerks. Er konzipiert und führt in diesem Bereich Seminare im Rahmen der politischen Bildung durch. Seit seinem Pädagogik-Studium beschäftigt er sich damit, wie Menschen lernen. In diesem Zusammenhang forscht er über den (bisher) schmalen Pfad an dem sich die analoge und die digitale Welt treffen und welche Möglichkeiten sich daraus für die Bildungspraxis ergeben.

Manfred Kubik

Verantwortlich für den Bereich „Erwachsenenbildung/Bildungsurlaub“ im Forum Politische Bildung

E-Mail: manfred.kubik@dgb-bildungswerk.de
Tel: 02324-508 422
Fax: 02324-508 430

Information: Jahrgang 1955, aufgewachsen und wieder wohnhaft in Essen. Studium der Geschichte und Sozialwissenschaften in Düsseldorf, London (Kanada) und Bielefeld. Lehramtsreferendariat für die gymnasiale Oberstufe in Hagen und anschließend wissenschaftliche Projektarbeit an der Universität Bielefeld. Seit 1991 Bildungsreferent beim DGB Bildungswerk und seit 2000 tätig am DGB Bildungszentrum Hattingen.

Freie Mitarbeit

Achim Toennes

Achim ToennesJahrgang 1966, Dipl.-Politologe / Org.-Berater

Bernd Gehrke

Bernd GehrkeJahrgang 1950, Dipl.-Ökonom

Bernd Wittich

Bernd WittichGeb. 1952 in Bautzen, im Erstberuf Informationselektroniker, danach Dipl.-Philosoph und Politik­wissenschaftler. Als freiberuflicher Erwachsenenbildner und Trainer tätig. Durchführung von Seminaren zu zeitgeschichtlichen Themen (Nationalsozialismus, DDR) und aktuellen gesellschaftspolitischen Fragen. Begleitung von Zeitzeugenprojekten bis zur multimedialen Publikation. Beratungen zur Alternsbildung und gewerkschaftliche Seniorenpolitik und -arbeit. Trainings zum persönlichen Informationsmanagement sowie zu Moderations- und Präsentationstechniken.

Bill Smaldone

Bill SmaldoneProfessor für Geschichte an der Willamette University in Salem/Oregon

Dr. Gerhard Krack

Dr. Gerhard Krack Jahrgang 1947, Historiker

Helgo Ollmann

Jahrgang 1961, Dipl. Soz-Päd, Medienpädagoge. Arbeitet u.a. als Dozent und Berater in der Erwachsenen- und Jugendbildung sowie als Medientrainer.

Arbeitsschwerpunkte: (Digitale) Medien, Kommunikation, und Organisationsberatung. Entwicklung und Begleitung von Blended-Learning Angeboten (siehe www.edufant.de). Kontinuierliche Zusammenarbeit mit dem DGB-Bildungswerk, dem Verdi-Institut für Bildung, Medien und Kunst, der Landesanstalt für Medien NRW, der Initiative Eltern+Medien (Grimme Institut) und der Hochschule Ostfalia in Braunschweig/Wolfenbüttel. Lebt in Solingen und Greifswald.

Ilonka Boltze

Ilonka BoltzeKulturwissenschaftlerin (M.A.) mit Zusatzausbildung in Human Rights Advocacy (Cambridge, USA), ausserdem Entwicklungspolitische Referentin für Südosteuropa und Kaukasus beim Evangelischen Entwicklungsdienst e.V., Bonn.

Dr. Jire Gözen

Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft, Germanistik und Psychoanalyse in Frankfurt, danach Promotion in Medien- und Kulturwissenschaft in Düsseldorf und Tokio.

Freie Mitarbeit im Bereich Computer und Medien mit den Schwerpunkten Technikfolgenabschätzung, Fotografie und Japan.

Karlheinz Grieger

Karlheinz GriegerKarlheinz Grieger: Jahrgang 1954, Diplom Sozialarbeiter, Diplom Pädagoge. Arbeitet als Dozent in der Erwachsenenbildung und als Berater sowie Fachautor. Arbeitsschwerpunkte: Medien, Kommunikation, Organisationsberatung und gesellschaftlicher Wandel. Entwicklung und Begleitung von Blended-Learning Angeboten siehe www.edufant.de. Kontinuierliche Zusammenarbeit u.a. mit dem DGB-Bildungswerk, dem Verdi-Institut für Bildung, Medien und Kunst und der Bundeszentrale für Politische Bildung. Lehrbeauftragter an der Ruhruniversität Bochum und der Hochschule Ostfalia in Braunschweig/Wolfenbüttel.  Lebt mit seiner Familie in Bochum.

Marco Langfeldt

geboren 1974, Dipl.-Verwaltungswirt/Dipl.-Pädagoge

Peter Kümmel

Peter KümmelÜber Bayern und Hessen die Region Ardèche als weitere Heimat entdeckt. Ausgebildeter Maschinenschlosser, über den zweiten Bildungsweg zum Studium der Politik, heute Angestellter und Betriebsrat. Seit der Ausbildung u.a. für Gewerkschaften in der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung tätig. Der technische Beruf führte nach Afrika, zum Interesse am Kontinent und internationaler Zusammenarbeit. Aufbau deut.-pol. Projekt einer Internationalen Jugendbegegnungsstätte in Mikuszewo.

Stephan Käppler

Stephan KäpplerDipl.-Politologe

Ute Demuth

Ute DemuthSeit 1998 freie Mitarbeit in der politischen Erwachsenenbildung für das DBG Bildungswerk im Bereich Computer, Medien und Internet. Inhaltlicher Schwerpunkt ist der Frage nachzugehen, wie sich die wandelnde Mediennutzung und Kultur, Gesellschaft und Politik gegenseitig beeinflussen. Betriebsratsbildung zu kooperativen Technologien und Öffentlichkeitsarbeit. Jahrgang 1965, Germanistin, M.A. Aufgewachsen in Glücksburg an der Ostsee. Studium der Literatur, Publizistik und Linguistik an der Freien Universität Berlin. Webseite

Wilmya Zimmermann

Jahrgang 1944, ehem. Mitglied des Europäischen Parlament

Wolfgang Oesterle-Imbery

Wolfgang Oesterle-ImberyJahrgang 1956, Studium der Physik / Programmierer

Helmuth Schütte

Helmuth SchütteE-Mail: helmuth.schuette@googlemail.com

Jahrgang 1949; aufgewachsen in Varel (Oldb). Nach dem Abitur (1967) und anschließender Bundeswehrzeit in den Jahren 1969 – 1976 Studium der Soziologie, Politikwissenschaft, Philosophie und Pädagogik. Abschluss als Diplom-Soziologe. Seit 1978 Mitarbeiter bzw. Leiter von wissenschaftlichen Projekten des DGB Bundesvorstands bzw. des DGB Bildungswerks. Danach seit 1989 als Bildungsreferent am DGB Bildungszentrum Hattingen tätig. Ab 2006 außerdem bis Mitte 2009 Leiter des Forum Politische Bildung.

 

Seminarsachbearbeitung

Petra Seewald

E-Mail: petra.seewald@dgb-bildungswerk.de
Telefon: 02324-508 404
Fax: 02324-508 430

Ursula Meiners

Ursula MeinersE-Mail: ursula.meiners@dgb-bildungswerk.de
Telefon: 02324-508 403
Fax: 02324-508 430