Seminar

Von künstlicher Intelligenz, Internetkulturen und Globalisierung. Die Rolle des Internets bei der Veränderung unserer Gesellschaft

(Veranstaltung im Rahmen des Hattinger Mediensommers)

Vor der Geburtsstunde des Internets stand die Geburtsstunde der elektronischen Rechenmaschinen. Den Weg zu den heutigen Netzen haben aber nicht kommerzielle Unternehmen mit entsprechenden Interessen, sondern Kulturschaffende und Bastler geebnet. Das Militär hat zwar die Entstehung der grundlegenden Ideen finanziell gefördert, aber auch schnell einsehen müssen, dass das entstehende Netz eine Kooperations- und Kommunikationskultur hervorgebracht war, die nicht den Hierarchien des Militärs entsprachen, sondern demokratisierenden Sprengstoff enthielt. Das Seminar möchte sich mit der Hackerkultur und-ethik beschäftigen, die das Netz massgeblich mitentwickelt und in eigenen Subkulturen eine sehr unkommerzielle Nutzung des Internets geprägt haben. Das Seminar ist ein Streifzug durch die Geschichte des Internets, ein Blick hinter die Kulissen.